NEU: LINKSAMMLUNG

http://www.bmvbw.de  
http://www.kba.de  
http://www.fahrlehrerverband-bw.de  
http://www.tuev-sued.de  
http://www.rems-murr-kreis.de  
http://www.adac.de  
http://www.bads.de  
http://www.vomklosterlorch.de  
   
   

Aktuell: LKW-Führerscheinausbildung ist auch weiterhin gültig ohne Berufskraftfahrerausbildung:
Z.B. in den Bereichen KFZ, Handwerker, Sport, Feuerwehr, Landwirtschaft mit großen landwirtschaftlichen Zugmaschinen ...


Geschwindigkeitsüberschreitung / Bußgeldkatalog

Neu: Seit 01.02.2009 gilt ein neuer Bußgeldkatalog
Weitere Infos: HIER KLICKEN

Ab welcher Geschwindigkeitsüberschreitung bekomme ich einen "Strafzettel"?

Sofort nach Überschreitung. Die so genannte Tachoabweichung ist natürlich auch interessant, doch die meisten Autofahrer wissen nicht, ob ihr Tacho eine Abweichung hat und in welche Richtung die Abweichung ist. Der Tacho darf nach oben abweichen, es ist empfehlenswert eine Überprüfung des Tachos durch eine Prüfstation des ADAC durchführen zu lassen. Diese Überprüfungen sind meist kostenlos.

Dann sollte man wissen, dass ein "Straffzettel" oder "Knöllchen" bis 40.--€ (d.h. unter 40 €) ein Verwarnungsgeld ist und noch nicht mit Punkten in Flensburg belegt wird.

Genaue Auflistung der Punkte und für was, kann man im Bußgeldkatalog (http://www.bmvbw.de) nachlesen.


Ausländische Fahrerlaubnis

Auch steht unter http://www.bmvbw.de Einiges über die Gültigkeit unserer deutschen Fahrerlaubnis (Führerschein), ebenso über die ausländische Fahrerlaubnis in Deutschland.


Mein Punktestand

Fragen über Punkte und wie Sie an Ihren aktuellen Punktestand kommt, bekommen Sie unter http://www.kba.de beantwortet.

Wo und wie kann ich meine Punkte abbauen?
Dafür gibt es eine Vermittlungszentrale, die eine Gruppe von Fahrlehrern eingerichtet haben. Mit dieser Methode können wir Fahrlehrer Ihnen in kurzer Zeit einen Kurs in der Nähe anbieten. Telefon: 07176/451435
Bitte beachten Sie die Geschäftszeiten: Di., Mi., Do. v.16.30-19.30
oder Fax: 07176/451434


Nachschulung während der Probezeit

Wie Sie wissen wird einmal im (Fahrer-)Leben die Fahrerlaubnis (ausgenommen die der Klassen L, T und M) auf Probe ausgestellt. Bei einer Auffälligkeit nach dem Katalog A ("große Ordnungswidrigkeit") und zwei Auffälligkeiten nach dem  Katalog B ("kleine Ordnungswidrigkeit") wird die Aufforderung zum Aufbauseminar obligatorisch und es verlängert sich die Probezeit auf vier Jahren.

Achtung! Hier hat sich etwas ab diesem Jahr 2004 geändert:

Es gibt jetzt die zweite Ausbildungsstufe. Das bedeutet, dass durch die Teilnahme einer solchen Ausbildung ein Jahr der Probezeit gestrichen wird. Voraussetzung ist mindestens ein halbes Jahr Führerscheinbesitztum. Genaueres erfahren sie unter http://www.fahrlehrerverband-bw.de.

In welcher Fahrschule können Sie ein solches Aufbauseminar für Fahranfänger besuchen? Natürlich in jeder Fahrschule, die die Seminarerlaubnis hat. Da aber die zuständige Behörde Ihnen nur eine kurze Frist gibt, diese Teilnahmebescheinigung vorzulegen, wird es selten sein, dass Ihre Wunschfahrschule diesen Kurs gerade jetzt durchführt. Doch die Verwaltungsbehörde legt Ihnen zu dem Schreiben mit der Anordnung noch ein Begleitschreiben bei. Auf diesem Begleitschreiben steht dann die Telefonnummer einer Vermittlungszentrale des jeweiligen Kreises bei. Diese Zentrale kann Ihnen dann die Fahrschule durchgeben, die Sie schnellstmöglich mit einem Kurs bedienen kann.


Abbau von Punkten in Flensburg 

Wo und wie kann ich meinen Punktestand verkleinern? Die Antwort lautet: zuerst in einer Fahrschule. Nicht jede Fahrschule ist berechtigt solche Seminare durchzuführen. Fragen Sie in Ihrer Fahrschule nach, wer Seminarleiter ist und wo zur Zeit ein Kurs durchgeführt wird. Durch die Gesetzgebung (Mindestzahl 6 und Höchstzahl 12 Teilnehmer) haben sich einige Seminarleiter zusammengeschlossen und können somit öfters ein Seminar anbieten und so können Sie schneller bedient werden. Denn für einige Kraftfahrer heißt es "Time ist Führerschein" und benötigen schnell eine Teilnahmebescheinigung. Einmal dreht es sich um den 4-Punktebonus, ein anderes Mal um den 2-Punktebonus. Dass man ab 14 Punkten vom LRA zur Seminarteilnahme verpflichtet wird, wissen viele Kraftfahrer. Der Zusammenschluss heißt Vermittlungszentrale und die Telefonnummer lautet: 07176/451435. Bitte beachten Sie die Bürozeiten: Di., Mi. und Do. von 16.30 - 19.30. Auch gibt es ein 2-Punktebonus über 14 Punkten, den man allerdings nur bekommt, wenn man zusätzlich an einer verkehrspsychologischen Beratung  (Kursanbieter bei http://www.tuev-sued.de oder bei http://www.rems-murr-kreis.de) teilnimmt.


TÜV-Gebühren  

Leider hat bis zum heutigen Tage der TÜV die Beschwerde der Fahrschüler nicht befriedigend lösen können. Die Fahrschüler beschweren sich immer öfters, dass sie keine Rechnung für die angefallenen Prüfungsgebühren bekommen würden. Diese Beschwerden gehen leider häufig an die Fahrschule, die für den TÜV die Gebühren einziehen. Wir Fahrschulen bekommen dann eine Gesamtrechnung der vorgestellten Fahrschüler. Deshalb empfehle ich unter http://www.tuev-sued.de oder http://www.fahrlehrerverband-bw.de die Gebührenliste anzusehen.


Kfz.-Versicherung, Autos, Reisevorbereitungen, Rechtssprechung in Bezug auf Straßenverkehr, Autovermietungen, Gebrauchtwagen und mehr

Mit solchen Themen werden wir oft während unseren Bürozeiten konfrontiert. Da muss ich auf die Webseiten des ADAC verweisen http://www.adac.de .


Mein "alter Kl. 3 Führerschein" oder "alter Kl. 4 Führerschein"

Was darf ich mit diesem Führerschein noch fahren? Sie dürfen noch alles fahren, was Sie schon immer fahren durften. Grundsätzlich gilt in einer Demokratie: Ein erworbenes Recht kann durch eine Gesetzesänderung nicht genommen werden. Genaueres unter http://www.fahrlehrerverband-bw.de. Dort steht auch, dass man mit einem alten 3er Motorrad der Klasse A1 fahren darf (Voraussetzung: ausgestellt vor 1982).
Achtung: Wenn Sie Ihre Rechte beibehalten wollen, müssen Sie die Konditionen zum Erhalt Ihres Führerscheines erfüllen. Das bedeutet: Beim Umtausch Ihres Führerscheines müssen Sie eine augenfachärztliche und eine hautärztliche Untersuchung beilegen. Vordrucke zur Untersuchung können Sie auf dem Amt oder auch bei uns in der Fahrschule erhalten.


Allgemeines für das Führerscheinwesen

Solche Fragen werden immer während den Bürozeiten persönlich oder telefonisch beantwortet. Falls Sie aber neutral eine Antwort benötigen, dann empfehle ich Ihnen die Webseite des Fahrlehrerverbandes genau zu studieren http://www.fahrlehrerverband-bw.de. Diese ist sehr umfangreich und gibt auf viele Fragen wie z.B. über:

FE-Klassen, Ausbildung, Preise, Gebühren aller Art, Punkteabbau, Nachschulung, und, und, und

ausreichend Auskunft.
 


Alkohol und Drogen

Wieviel kann ich trinken bis ich 0,3 Promille Alkohol im Blut habe? Welche Sanktionen werden mich erwarten? Dazu gibt es sehr genaue Angaben unter http://www.bads.de.

Stimmt es, dass, wenn man Haschisch zu sich nimmt und nicht selber fährt, der Führerschein in Gefahr ist? Das und noch mehr erfahren Sie unter http://www.bads.de